Tierasyl
© Robert Hangartner
Tierasyl
http://naturfotografen-forum.de/data/o/275/1378469/thumb.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/o/275/1378469/image.jpg
Von Kapstadt aus die afrikanische Tierwelt zu betrachten ist nur bedingt möglich, bei einer Tagestour.
Gut drei Stunden Autofahrt hin und zurück muss einkalkuliert werden.
So sind wir auf eine grosse Farm (mehrere km2 gross) gefahren und haben bei sehr hellem Tageslicht von 10hoo bis gut 12hoo eine etwas andere Safari gemacht.
Die hier lebenden Tiere sind alle zurück im natürlichen Umfeld aus Zoos oder anderer Gefangenschaft.
Diese beiden Elefantenbullen haben verschiedene Leben hinter sich.
Der grosse hinten war gute 30 Jahre in einem italienischen Zoo.
Der kleiner vorne verlor seine Mutter wegen Elfenbeinwilderei und ist aus diesem Grunde hier gelandet.
Beide leben nun in "freier Wildbahn" bis auf die Zaungrenze der Ranch.
Auch das ist Afrika!
Hoffe mein Bild gefällt.
es grüsst Robert
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2017-02-08
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 740.8 kB, 667 x 1000 Pixel.
Technik:
Canon EOS 7D Mark II, 200mm
1/500 Sek., f/11.0, ISO 500
Manuell belichtet, Manueller Weißabgleich
Ansichten: 89 durch Benutzer, 322 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
GebietSüdafrika
Rubrik
Säugetiere:
←→
Serie
Süd Afrika:
←